TAP-LargeApplication-FullColor-200px.png

代替プロジェクトステートメント

Bildungsgerechtigkeitfürgesellschaftliche変換:

アインHandlungsrahmen

Wir、die Unterzeichnenden、sindderÜberzeugung、dass die derzeitigen sozialen、ökonomischen、politischen und demBildungssystemimmanentenRealitätentiefgreifendeUngleichheitenreproduzieren、welche in letzter Konsequenz das Le Wir vertreten einenAlternativenZugangzurPädagogikundstehenfüreinregenerativesBildungssystemein、dass die soziale Transformation voran treibt、die wir so dringend brauchen um einen gerechteren und nachhaltigeren Umgang mit der Welt zu shu

Koexistierende und miteinander verwobene globale Krisen treiben die Menschheit und unseren Planeten weiter und weiter in einen politischen、sozialen、ökonomischenundökologischenKollaps。 Eben diese Krisen、sichtbar durch die weltweite COVID-19 Pandemie、strukturellen Ungleichheiten、Polizeigewalt und Rassismus、dem festen Griff des Patriarchats、der sich selbst beschleunigenden Klimakatastrophesowiederallgegenwär WirmüssendiesehistorischeChancenutzen um zusammen zu kommen und gemeinsam ein radikales UmdenkenimBereichderöffentlichenBildungerwirken、als Anfangspunkt einermustenusken Wir weisen die Vorstellung、dassdiePrioritätunsererBildungssystemedieProduktion vonHumankapital seinsollentschiedenzurückundsprechenunsfüreinenSchwerpunktimBereichderVermittlungvonWissenrundumregenerativeÖkosystemeundso。 Das setzt die Schaffung gerechter Bildungssysteme voraus、die nur im Kontext einerweitreichendenAnstrengungzurUmwälzungintheallenanderen gesellschaftlichen Bereichen、besonders aber in der Wirtschaft und Politik geschehenkann。

DieserプログレッシブKampfist notwendig um einen neuartigen Gesellschaftsvertrag auszuhandeln、der dem kollektiven Interesse der Vielen und nicht dem individuellen Interesse der Wenigendient。 Die Geschichte der Menschheit spiegelt eine Reihe komplexer und miteinander verbundenen sozialen Umwerfungen wieder、die durchMachtbeziehungengeprägtsind:vomAgrarzeitalterzurIndustrialisierung、durch koloniale Eroberung、autoritä und dem Nationalstaatlichen Sicherheitsregime das wir heutekennen。 Jede neue soziale Klasse、die gesellschaftliche Dominanz erlangt、legt sich eine Ideologie zurecht、die ihre jeweiligeDominanzaufrechterhält、die Ungleichheiten die sieproduziertlegitimiert、und jederealistische Diese ideologischen Hegemonien beinhalten fast immer das Festhalten and die Schaffung von Bildungssystemen、die hierarchischeAnnahmenundstarrebinäreVorstellungenverstärken-menschlich/ nichtlenschlich、männlich/ weiblich、Körper / sie-die das Recht auf Eroberung undAusbeutungdernatürlichenWelt、ihrer Rohstoffe und aller lebenden Arten als gegeben und moralisch vertretbardarstellen。 Diezeitgenössischenautoritären、nativistischen、patriarchalischen und siedler-kolonialen Populismen、die im Zuge der Globalisierung und der zunehmenden Migration aufgrund von Konflikten und Klimawandel weltweit auftauchen、manifestieren ebenjene

Heutzutage sind Bildungssysteme auf der ganzen Welt von der Denkweise des neoliberalen Kapitalismus und der Vorstellungen von Effizienz、Rendite、Auswahl、WettbewerbundWirtschaftswachstumgeprägt。 Diese Ideologie bietet wohlhabenden supranationalen UnternehmenウントMilliardärenungezügelteマクト、Weltwirtschaftが死ぬウントダイnationalen politischen SYSTEMEのnach ihren Vorstellungen ZUゲシュタルテン、ウントjene Rohstoff-、Kohlenstoff-ウントWirtschaftstätigkeitaufrechtzuerhalten、死ぬZU einemuneingeschränktenKonsumウントeiner kritischen VerschlechterungデルweltweitenÖkosystemeführt。 Auf diese Weise Organisierte Bildungssysteme dienen dazu、soziale Ungleichheit、Segregation und Schichtung innerhalb und zwischenNationenzustärkenundzulegitimieren。 Bildung ist jedoch、so sehr sie die vorherrschenden Hegemonien widespiegelt、auch ein zentraler Ort derAuseinandersetzung。 AutoritäreStaaten、geleitet vom Wissen、dass Bildung eine transformative Kraft darstellt、nutzen siealsInstrumentzurGewährleistungvonComplianceundKontrolle。

Folglich istdieseWeltfürvieleKinderundJugendlichetrostlos。 DersozioökonomischeStatusunddiegeografischen Gegebenheiten in denen junge Menschen aufwachsen、determinierenzunehmenddieQualitätderihnenzugänglichenBildungschancen。 Bildung wird mehr und mehr inwettbewerbsorientiertenMärktenorganisiert、die Rassen-、Klassen- und Geschlechterungleichheitenmanifestieren und reproduzieren、in denen private Anbieter und Auftragnehmer sowieLehrer_innenundSchüler_ Ein kommodifiziertes Bildungsmodell welches vor demHintergrundunter-finanzierteröffentlicherHaushalte、mit dem Schwerpunkt auf Ergebnis-Benchmarks、auf Humankapitalbildung sowie wirtschaftlicher Rendite und Preis-Leistung a Genau dieses MODELLbegünstigtデンmenschlichen Ausnahmezustand、rassistische VorurteileウントヴァイセンDER Vorherrschaftダイ、VerunglimpfungフォンUnterschiedenを死ぬ、死ぬ正当wirtschaftlicherウントpolitischer Ungleichheiten、デンHyperindividualismus、DASungezügelteWirtschaftswachstum、ダイunkritische RezeptionフォンWerberhetorikウントデンGehorsamgegenüberautoritärenKräften。 DieKonsequenzdessenäussertsichimbizarrenWiderspruch、dass dieambestenausgebildeteBevölkerunginderGeschichtederMenschheitgemeinsamdenökologischenZusammenbruchderSystemediesesPlanetenauslöst、in einem Akt des koll

denletztendreißigJahrenhatdieanhaltendeBefürwortungdurchdieZivilgesellschaftund Bildungs-Gewerkschaften die Welt dazu bewegt、sichfürdasRechtauf Bildung und das StrebennachBildungfüralleeinzusetzen。 Die Schulpflicht wurde aufeinbeispiellosesAusmaßausgeweitetundumfasstweltweit fast zwei MilliardenKinder。 Die meisten Familien gehen heute davon aus、dass der Abschluss von 8 bis12SchuljahrenfürdieZukunftihrerKinder von wesentlicher Bedeutung ist、währenddieMehrheitderImpierungenldierungenweltweitdavonüberzeugtist、dass die Bere guter Politikdarstellt。 derRealitätsindwirjedochleider weit davon entferntで、死ぬzuerreichen。 ZumTeilführtengrößerestrukturelleUngerechtigkeiten、verursacht durch die letzten vier Jahrzehnte des Marktfundamentalismus、zu anhaltenden Einsparungen im Sozialsektor in deren Zuge die meistensozial-staatlichenAktivitätenals„ ineff Infolgedessen war dieFinanzierungvonBildungssystemenvölligunzureichend、und die Aufwendung von viel mehr finanziellen Mitteln isterforderlichundmöglich、sowohl aus den Budgets von Nationalen Regierungen als auch von bilateralen und multilateralen

Es ist nicht so、als obeskeinGeldgäbe。 Regierungen finden immer Mittel、diefürMilitär、Polizei、SicherheitundÜberwachungsowiefürdasWohlvonUnternehmenausgegebenwerdenkönnen。 Um dieser Ideologie erfolgreich entgegenzutreten、müssenwirKnappheitals MythosenttarnenundSparmaßnahmenalsbewusstepolitischeEntscheidung darstellen、welche die Agenda neoliberaler Privatisierungvorantreibt。 WährenddieAusgabenzielefürBildungeinenglobalenKonsens widespiegeln、erreichen die meisten Regierungen nicht einmal das Ziel、20%ihres Budgets und 6%ihresBIPfürBildungaufzuwenden。 Die internationale Gemeinschaft hat jahrzehntelang versprochen、0,7%ihresBIPfüroffizielleEntwicklungshilfebereit zu stellen、setzt jedoch nur einen Bruchteil davonum。 Es ist in diesem Kontext aber essentiell festzuhalten、dass all dieseZieledieNotwendigkeitzusätzlicherfinanziellerMittelerheblichunterschätzen。

WirmüssendieseArgumenteinderÖffentlichkeitgewinnen。 Denn dasProblemgehtweitüberdieFragederFinanzierunghinaus。 Internationale Finanzinstitutionen-wie der IWF und die Weltbank-sind neokoloniale Strukturen、welche weltweit die neoliberale、sogenannteWashingtonerKonsenspolitikfördern。 Der IWF und die Weltbank spielen eine wichtige Rolle bei der Beeinflussung von Bildungs- undSozialpolitik。 Anstatt Bildungzuunterstützen、beschränktderIWFdieAusgabenvonLändernspeziellimBereichderBudgetsfürdieEinstellungvonLehrer_innen undanderenArbeitnehmer_innendesöffentlichenSektors。 Die Weltbank gibt vor、eine forschungsbasierte Quelle objektiver Beratung zu sein、hat ihre Empfehlungen jedoch in den letzten vier Jahrzehnten auf durch und durchneoliberaleIdeologiengestützt。 EsisthöchsteZeitfüreineneueBrettonWoods-Konferenz、umübereineumfassendeÜberarbeitungdesIWFund derWeltbankherbeizuführen。

WirfordernradikaleVeränderungen。 AlleRegierungenmüssenSystemeschaffendievonfrühesterKindheitabishinzumHochschulniveaukostenloseöffentlicheBildungsmöglichkeitenfürjungeMenschenbereitstellenum eine kritische、partizipative und demokratische Neubewer Um Bildung als Menschenrecht zu vermitteln、sindvollausfinanzierteöffentlicheSystemeerforderlich、die durch Nationale und globale progress、umverteilende SteuersystememitbedingungsloserUnterstützungderinternationalenGemeinschaftnachhaltigfinanビルドゥング、死ぬder Gemeinschaft verwurzelt ist、muss kulturell related sein und humanistische Werte wie Antirassismus、Antisexismus、Solidarität、sozialen Zusammenhalt、Empathie、Vorstellungskraft、Kreativität、persönlicheErfü DieLehrkräftebenötigenberuflicheAutonomie、guteArbeitsbedingungenundüberGewerkschaftensowieandere Organisationen eine wichtige Stimme bei derPolitikgestaltung。 EbensomüssenStudierendeundihrerepräsentativenOrganisationeneineStimmeinderpolitischenundpädagogischenEntscheidungsfindunghabenundihr RechtaufTeilnahmeuneingeschränktanerkanntwerden。

Die WeltbrauchteineradikaleÜberarbeitungderBildungszielesowieder Sichtweise auf BildungsprozessealsBeitragfüreineGesellschaft、die sichnachhaltigtransformiertunderhält。 Dies erfordert einen neuen Gesellschaftsvertrag、derdieSozialausgabenüberMilitärausgabenundSicherheitsausgabenstelltsowieüberdieprofit-geleitetenInteressendes Privatsektors、der Edtech-Firmen、der privaten Schulketten und Wir fordern、den Trend zur Privatisierung von Bildung und anderen sozialen Dienstleistungen umzukehren unddiemarktwirtschaftlicheGeschäftslogikvomBildungswesenundsozialpolitischen Entscheidungsfindungenfernzuhalten。 WirstützenunsstattdessenaufdieKämpfeundLehrenvonStudierendenorganisationen und Gewerkschaftsbewegung、Vereinigungen von Minderheiten、MigrantenundFlüchtlingen-sowieunabhängigenMedien、Organisationen und Fachleuten、die unser Eng Diese Gruppen habenbereitsAlternativenfürBildungsgerechtigkeitentwickelt、darunter formelle und informelle

Bildungsprogramme、die sozialistische、indigeneundschwarzeSouveränitätim21。Jahrhundert、De-Kolonialismus、Black Lives Matter、AbolitionismusundkritischePädagogikunterstützen。

BildungsgerechtigkeitistabhängigvonviergrundlegendenFragen der Gerechtigkeit:

1. Soziale Gerechtigkeit-AufbauvonBildungfürGerechtigkeit、Transformation und ein nachhaltiges Leben

Bildungssystememüssensichneuausrichten、um die Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten in ihren Gesellschaften zu beseitigen、Rassen-、Geschlechter- und BehindertengerechtigkeitzufördernundModelleder Inklusion zu entwickel

2. Klimagerechtigkeit-Lernen、wie wir auf diesem Planeten nachhaltigundregenerativlebenkönnen

Wir brauchen einen Global Green NewDealundöffentlicheBildungssysteme、die WertedermenschlichenÖkologieundderVerantwortungvermitteln、umdenökologischenWandeljetztund in der Zukunft zuerleichtern。

3. Wirtschaftliche Gerechtigkeit-einem transformiertenWirtschaftssystemのFinanzierungvonBildungundanderenöffentlichenDienstleistungen

DasWirtschaftssystemmussdietatsächlichenBedürfnisseallerMenschenbefriedigen、indem es sich auf Gerechtigkeit und Chancen konzentriert、nicht auf die Maximierung vonProfit。 Pandemie muss eine grundlegende Abkehr vomKapitalismusherbeiführen、hin zur Demokratie am Arbeitsplatz und zu einer radikal umverteilenden Wirtschaftsweise、dieプログレッシブSteuern undプログレッシブAusgabenfüröffentlicheDienstleistungen

4. Politische Gerechtigkeit-Auffrischung des politischen Engagements auf allen Ebenen

WirmüssenunsvomAutoritarismusund von fremdenfeindlichen Nationalismenentfernen。 WirmüssenweltweiteSolidaritätstärken、die internationale Zusammenarbeit pflegen und die globalenintersektionellenBasisbewegungenunterstützen。 Wirmüssen統合的および党派的民主主義の民主主義者、国民的および世界的エベネ・エントウィッケルン・ウント・スターケン。

DieseanfänglichenIdeenweisennichtauf eine entfernte、hypothetische Utopiehin。 Vielmehr bauen sie auf den Gedanken und Handlungen vieler fortschrittlicher Gruppen und Organisationen aus der ganzen Weltauf。

Wir、die Unterzeichnenden、sehendieseIdeenfüreineradikaleÜberarbeitungvonBildungundGesellschaft als notwendige Richtungsweiser、um den schweren Krisen、mit denen dieser、unser Planetkonfrontiert ist、entgegenzu

PDF im Deutsche